Von der Kutsche zum selbstfahrenden Auto -- Strafrecht und Technikregulierung

Montag, 19. November 2018 12:00 - 14:00, Stifung Kloster Dornach
Referenten: Prof. Dr. Sabine Gless

Sabine Gless ist seit 2005 Ordinaria für Strafrecht und Strafprozessrecht an der Universität Basel. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen zum einen im internationalen Strafrecht, insbesondere im Rechtshilferecht und Europäischen Strafrecht und der besonderen Bedeutung genereller Prinzipien und Menschenrechten in der grenzüberschreitenden Strafverfolgung. Aus dieser Perspektive beleuchtet sie Grundsatzfragen strafprozessualer Beweisführung auf nationaler sowie auf internationaler Ebene. Zum anderen beschäftigt sich Sabine Gless mit Rechtsfragen in Zusammenhang mit der Digitalisierung unserer Lebenswelt, etwa durch die Einführung von virtuellem Geld oder die Umstellung auf hochautomatisiertes und autonomes Autofahren.


Anmeldung

Anmeldung nicht mehr möglich